Montag, 30. Juni 2014

Läuferpizza - Lachs/Rucola/Pilze


Gestern Laufevent - heute Belohnung, so muss das sein und deshalb haben mein Mann und ich uns eine "Läuferpizza" gebacken. Inspiriert durch die aktuelle Juli Ausgabe der Runner`s World.


In einem langem Artikel wird hier über Teig, Soßen, Beläge und Rezeptvorschläge für die Belagskombination berichtet. Dazu noch Erklärungen warum gerade diese und jene Zutat gesund ist - sehr interessant!


Wir haben uns für eine Lachs/Rucola/Pilze Kombination entschieden.




Zutaten für den Teig (2 Pizzen):
- 300g Vollkornmehl & etwas Mehl zum Kneten/Ausrollen
- 1 TL Meersalz
- 1/2 TL Trockenhefe
- 250 ml lauwarmes Wasser
- 1 EL natives Olivenöl
- 2 TL Honig

Zubereitung Teig:
- Teig benötigt 2 Stunden Zeit zum Gehen lassen -
1. Mehl, Salz und Trockenhefe in einer Schüssel vermischen
2. In einer zweiten Schüssel Wasser, Olivenöl und Honig mit einem Schneebesen verrühren
3. Langsam die Mehlmischung in die Flüssigkeit geben und umrühren bis der Teig leicht klebrig ist
4. Den Teig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche 10 Min. durchkneten (Hände auch bemehlen)
5. Teig in einer leicht befetteten Schüssel, abgedeckt an einem warmen Ort, für 2 Stunden gehen lassen

6. Teig  erneut kneten, halbieren und ausrollen

20 Minuten werden nun noch benötigt um die Soße zuzubereiten! Hier haben wir uns, klassisch, für eine Tomatensoße entschieden.

Zutaten Soße:
- 1 Dose gehackte Tomaten
- 3 EL passierte Tomaten
- 2 EL Rotweinessig
- 2 EL Olivenöl
- 1 TL getrocknetes Basilikum
- 1 TL getrockneter Oregano
- 1/2 TL Meersalz
- 1/2 TL Chiliflocken (rot)
(3 Zehen Knoblauch (fein gehackt) kann man hier auch noch hinzufügen) - wurde von uns wegen Meetings am morgigen Tag aber weggelassen :D

Zubereitung Soße:
1. Alle Zutaten in einem Topf aufkochen und dann köcheln lassen (immer umrühren bis eine cremige Konsistenz erreicht ist - 20 Min.).

Nun geht es an den Belag - klein schneiden und schlau machen was wann auf die Pizza darf :) Rucola darf erst nach dem Backen auf die Pizza!



Den Backofen beim Belegen schon auf 220°Grad vorheizen

Die Pizza dann auf einem Backblech auf der mittleren Schiene bei 220°Grad (Ober- und Unterhitze) für 10-15 Min. backen.

Fazit:
Die "Läuferpizza" war geschmacklich und auch optisch ein Hightlight! Allein durch den Teig war sie schon komplett anders als unsere sonstigen Pizzen - positiv! Anfangs war ich skeptisch wegen dem Honig und wie sowas wohl mit Vollkornmehl schmeckt. Ich bin jedoch positiv überrascht gewesen! Neben dem Geschmack ließ sich der Teig super gut ausrollen und hatte eine klasse Konsistenz!
Auch die Tomatensoße war genial, wie beim Italiener :D
Bei der nächsten Pizza werden wir etwas weniger Käse verwenden. Irgendwie kann ich das immer so schlecht einschätzen ;) Hier war es wirklich etwas viel!
Der Lachs in Kombination mit frischen Champignons und Rucola war definitv eine gute Entscheidung als Belag :)

Sonntag, 29. Juni 2014

GEwas?

Ge.klickt - zalando, wetter ^^
Ge.hört - Halestorm (ich bin süchtig), Linkin Park 
Ge.sehen - Friends,Game of Thrones - Staffel 3
Ge.lesen - Stephen King - ES, Grazia
Ge.kauft - Mavi Jeans im Sale
Ge.tan - Laufen, Kerb, Apfellauf (5km)
Ge.gessen  - viel Salat, Pute, Quinoa, Lachs ...
Ge.trunken - Wasser, Kaffee, Apfelwein, Powerade
Ge.wünscht - unter 30 Min. beim Apfellauf - erreicht :D
Ge.lacht - vorm Apfellauf, beim Apfellauf und nach dem Apfellauf :D
Ge.freut - am Montag einen Tag Urlaub :)
Ge.ärgert - PC Systemprobleme, Auto vom Mann mitten in der Pampa liegen geblieben ;)
Ge.dacht - warum muss es gerade an diesem Wochenende Regnen ohne Ende

Heute mal keine Fotos - diese Folgen dann im Laufbericht :)



 

Donnerstag, 26. Juni 2014

Laufschuhe im Wechsel

Seit einem Monat besitze ich ein zweites Paar Laufschuhe.
Grund für die Anschaffung waren diverse Artikel zu dem Thema: Laufschuhwechsel um Verletzungen zu vermeiden. Durch den leicht veränderten Bewegungsablauf, wird der kritische Belastungspunkt nicht so schnell erreicht und man kann Verletzungen vorbeugen. Neben dem Schuhwechsel hilft natürlich auch der Wechsel der Laufstrecke/Untergrund und des Lauftempos. 

Ich laufe in einer normalen Laufwoche 4 Läufe mit je 5-7 km und laut Angabe der Zeitschriften müsste ich dann 3 Paar Laufschuhe besitzen. Soweit bin ich jedoch noch nicht und ich denke 2 Paar reichen erst einmal aus - auch wenn die "Kauflust" schon besteht ;-)

Für das zweite Paar Laufschuhe habe ich diesmal keinen neuen Laufbandtest gemacht. Der erste Test ist noch nicht so lange her und ich weiß was ich für Schuhe brauche. Deshalb gab es für mich wieder einen Neutralschuh, der gut gedämpft ist:

 
Saucony Ride 6 - Damen - Farbe: Citron/Pink/Blue

Ich laufe in diesen Paar fast schon lieber als in meinen Brooks, da sie sich leichter anfühlen, super gedämpft sind und ich das Gefühl habe damit durch den Wald zu fliegen ;-) Der Schuh ist durch seinen Stoff sehr gut belüftet. Das erste Paar von meinem Mann ist auch von Saucony und er ist mit diesen auch sehr zufrieden (er hat den Ride 5 für Herren als Zweitpaar), dem kann ich mich nur anschließen.

Ich wechsel nun immer ab zwischen Saucony und Brooks und habe dabei ein gutes Gefühl. Ob es wirklich gegen Verletzungen vorbeugt kann ich aber nicht sagen, es hört sich aber schon sinnvoll an ;-)

 Brooks Defyance 7 - Caribbean/White

 
Wieviele Laufschuhe habt ihr?
Wechselt ihr bei jedem Lauf die Schuhe?

Wie steht ihr zu diesen Berichten, ist da was dran?

Sonntag, 22. Juni 2014

Quinoa Salat

Inspiriert von dem "Go Veggie Tag" in der aktuellen Women´s Health habe ich den Quinoa Salat getestet und das Dressing etwas abgewandelt. Ergebnis war ein wirklich sehr erfrischender Salat, der sich super als Beilage oder einfach so eignet.


Zutaten:
150g Quinoa
100g gemischter Salat 
5 Cherry-Tomaten
1/2 Gurke
1 gelbe Paprika
2 Limetten (5 EL Limettensaft)
2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer









 



Zubereitung: 
1. Quinoa nach Packungsanleitung kochen (wird wie Reis gekocht).
2. Salat waschen und in eine Schüssel geben, Tomaten/Paprika und Gurke waschen und würfeln, mit dem Salat vermischen

 3. Dressing zubereiten: 5 EL Limettensaft + 2 EL Olivenöl mit Salz und Pfeffer anrühren

4. Quinoa (nachdem es etwas abgekühlt ist) mit dem Salat vermengen und mit dem Dressing vermischen 

GEwas?

Ge.klickt - Ganz viel xKitoMusic bei YT 
Ge.hört - Otto Knows - Parachute (läuft rauf und runter den ganzen Tag ^^)
Bester Mix hierzu: KLICK 
Ge.sehen - Game of Thrones Staffel 3, Evil Dead, Der blutige Pfad Gottes,
Ge.lesen - Stephen King - ES, Womens Health
Ge.kauft - knall gelbe Luftmatratze für den Gardasee Urlaub, essie - i'm addicted <3, CK Summer, Freddy Box & Hellraiser




Ge.tan - DVD Abend bei einem Freund, Aufräum-Aktion, Laufen, FUSSBALL :D, Biergarten, Sportplatz mit Laufbahn gesucht und gefunden

Laufwoche  


Ge.gessen  - Royal TS & Pommes (darf auch mal sein) ;), Quinoasalat, Puten Grillies Indonesia (Aldi), Salat, Süßkartoffelpommes mit Guacamole, Dolomiti Eis,
Ge.trunken - Wasser, Kaffee, Licher alkoholfrei Grapefruit, Radler 
Ge.wünscht - Die letzte Staffel von Dexter soll mal günstiger werden :D 
Ge.lacht - Über diverses Zeug aus der Kindheit (Dachboden-Aufräum-Aktion) 
Ge.freut - Dachboden endlich ausgemistet!!! 
Ge.ärgert - ISG Blockade und Schmerzen beim ersten Lauf diese Woche - ging zum Glück mit Übungen weg. 
Ge.dacht -Heute in einer Woche habe ich meinen ersten 5km Lauf :)Ich freue mich!


Einen schönen Sonntag wünsche ich euch :)

Sonntag, 15. Juni 2014

GEwas?

Ge.klickt - Nike+
Ge.hört - Korn, Billy Talent ,Halestorm, Within Temptation
Ge.sehen - Friends, Game of Thrones- Staffel 2, Gossip Girl Staffel 6, GIRLS
Ge.lesen - Stephen King - ES, div. Zeitschriften

Ge.kauft - FlipFlops für den Urlaub, Nachtschatten Toothless :D, Simons Cat Kühlschrankblock

 
Ge.tan - Laufen, Brunchen, Stadtfest
Meine Laufwoche

5km Strecke, hoffentlich bald unter 30 Min :)


Ge.gessen  - Salat mit Pute/Hähnchen, Fischstäbchen Hirtensalat, Kaktuseis, Burger

Ge.trunken - Wasser, Kaffee, alkoholfreies Radler, Papaya Passion (Immergrün)
Ge.wünscht - wunschlos glücklich, wenn alles so bleibt!
Ge.lacht - alles mögliche
Ge.freut - Reh auf meiner Laufrunde :)
Ge.ärgert - Pferdeäpfel und Parfüm Fahnen beim Laufen
Ge.dacht - mein erster 5km Lauf rückt näher!



Mittwoch, 11. Juni 2014

Hirtensalat mal anders

Bei der aktuellen Hitzewelle habe ich kaum Hunger auf heiße und deftige Gerichte! Deshalb gibt es momentan sehr viel Salat. Damit hier keine Langeweile aufkommt, versuche ich immer wieder Abwechslung reinzubringen. 

 Einzeln oder als Dressing: Hirten-Salat
  • Entsteinte grüne Oliven (schwarze Oliven)
  • Fetakäse (laktosefrei)
  • Petersilie
  • Olivenöl/Essig
  • Pfeffer


Angerichtet mit Feldsalat und Spargel


Für den etwas größeren Hunger mit Fischstäbchen :D


Früher ging bei mir kein Salat ohne Joghurtsoße. Durch die Laktoseintoleranz habe ich dann Olivenöl/Essig Varianten für mich entdeckt. Es gibt zwar auch laktosefreie Dressings aber komischerweise schmeckt mir das nicht mehr so gut :)


Was sind eure Lieblingssalate im Sommer?
Welche Dressings esst ihr gerne?

Sonntag, 8. Juni 2014

GEwas?

Ge.klickt - amazon, YT
Ge.hört - Sunset Chillout, Halestorm
Ge.sehen - Friends, Game of Thrones
Ge.lesen - Stephen King - ES
Ge.kauft - H&M Sportkleidung, Sport Cap, Balkon Blümchen
Ge.tan - viel laufen, Rosen-& Lichterfest Frankfurt mit Feuerwerk, privater Beachclub auf Balkonien mit Planschbecken und Chillout Musik :)

Meine Laufwoche

 

Teelichterkunst im Palmengarten! :)




Balkonien :)






Ge.gessen  - viel Salat und Pute/Hühnchen, Pommes, Hirtensalat, Kaktuseis, 
Ge.trunken - Wasser, Kaffee, alkoholfreies Radler
Ge.wünscht - wunschlos glücklich ^^
Ge.lacht - viel - im Planschbecken :D
Ge.freut - geiles Wetter, "Pool", kühle Drinks und langes WE!
Ge.ärgert - nix!
Ge.dacht - wir brauchen noch mehr Blumen für den Balkon :)





Ein sonniges langes Wochenende wünsche ich euch!


Freitag, 6. Juni 2014

Sporty Haul II - H&M + Lidl

Diese Woche kann man mich definitiv als Kaufsüchtige bezeichnen. Kaufsüchtig nach FUNKTIONSKLEIDUNG :D

Die letzten Jahre bin ich noch mit Baumwollshirts gelaufen und hatte noch nicht die Erleuchtung wie geil es ist mit Funktionskleidung! So ein Baumwollshirt kann unglaublich schwer werden, wenn man ins Schwitzen kommt. Auch bei Regen ist man wirklich klitschnass und spürt die Schwere des Shirts! Sie kleben dann richtig am Körper. Da Funktionskleidung die Nässe vom Körper weg transportiert und unglaublich schnell trocken hat man diese Probleme bei ihr nicht.

Grund genug den Anteil der Funktionskleidung in meinem Kleiderschrank aufzustocken :)

Da ich keinen Goldesel daheim habe, führt es mich meistens in die Sportabteilung von H&M. Ich bin begeistert von der Auswahl und den Designs. Es gibt mittlerweile wirklich eine große Auswahl für Laufbekleidung. Bei Sportkleidung mag ich sehr grelle Neontöne und hier werde ich immer fündig.

Zum Thema Goldesel: Markensportbekleidung finde ich unglaublich teuer. Hier schlage ich nur im Sale zu, da ich für ein Shirt keine 30-50 EUR ausgebe!


Hier nun meine H&M Errungenschaft:



 Kurze Laufshorts 14,95 EUR
Die Shorts hat noch eine eingearbeitete Innenhose, das gibt einen super Halt 
 perfekt und sehr bequem

 Capri Tight mit Reißverschlusstasche hinten 24,95 EUR

 Meine liebsten Sport BHs je 14,95 EUR

 3 Lauftops 
links: gemustertes Sporttop 9,95 EUR
mitte - etwas länger und weiter geschnitten/neongelb/12,95 EUR
rechts - klassischer Schnitt/schwarz 9,95 EUR
 Funktionsshirt pink 14,95 EUR

Bei Lidl gab es vor Kurzem ebenfalls Laufkleidung:


Die Shirts haben ca. 5 EUR gekostet. Sie sind aus einem sehr dünnen Funktionsstoff und dadurch etwas durchsichtig. Mit einem Sport BH oder Funktionstanktop aber gut zu kombinieren.

Als Letztes gab es aus dem Karstadt Sports noch eine reduzierte Cap für 10 EUR. Meine aktuelle Cap ist eine ganz normale Basecap und ich komme darunter sehr ins Schwitzen. Laufe aber am Liebsten mit einer Cap, weil ich im Wald laufe und mich hier sonst noch mehr Raupen als Taxi missbrauchen würden :D
Die Cap besteht aus einem leichten "climalite" Stoff und ich erhoffe mir dadurch etwas mehr Atmung unter der Cap :)



Wo kauft ihr am liebsten Funktionskleidung?


Donnerstag, 5. Juni 2014

SafesportID - Identitäts Armband Sport und Alltag


Ich habe neulich in einem älteren Blogeintrag von Wien-Mitte die Identitäts Armbänder von SafesportID gesehen und war von der Idee begeistert. 

Ich laufe häufig alleine im Wald und da schleppt man normalerweise nicht seine Geldbörse mit. Sollte mir unterwegs etwas passieren, ich umkippen und nicht mehr ansprechbar sein, dann fällt es schwer wichtige Informationen gleich bereit zu haben!

Dafür soll nun das SafesportID Armband sorgen. Die wichtigsten Informationen sind darauf enthalten:

Name/Geburtsjahr
Ort/Land
Telefonnummer des Partners/Eltern/Geschwister... in Notfällen
Blutgruppe/Allergien


Das Armband ist aus Silikon, genau wie diese Energiearmbänder. Ein gutes Material für den Sport und leicht sauber zu halten. Es gibt verschiedene Ausführungen des Armbands:

Pro - mit großer Plakette
Mini - mit kleiner Plakette
Basic - ohne Plakette
Kids - für Kinder ohne Plakette

Ich habe mich für das Mini Armband entschieden (18,95 EUR), da ich eine silberne Plakette ganz schön finde und denke sie ist besser lesbar, als wenn der Text direkt in das Silikon gearbeitet ist. Das Band wird dann in allen Größen übersendet und man klemmt die Plakette einfach auf das passende Band. 

Ich habe mir dazu noch ein Ersatzband bestellt (in der Farbe orange).
Mein Mann hat sich ebenfalls ein Mini Armband + ein Ersatzband bestellt, deshalb habe ich auch noch eins in blau bekommen :) Da kommt keine Langeweile auf! Das Ersatzband war nicht sehr teuer 3,45 EUR und man bekommt das Band in der gewünschten Farbe ebenfalls in allen Größen.


Das Armband ist nicht nur etwas für den Sport sondern auch etwas für den Alltag, da es wirklich schön aussieht. Ich bin zufrieden mit dem Kauf und fühle mich etwas sicherer, wenn ich unterwegs bin :)

Was haltet ihr von Identitätsarmbändern?