Samstag, 23. Mai 2015

Aqua Fit Kurs in der Schwangerschaft - Erster Eindruck

Ich hatte diese Woche meine erste von 12 Stunden Aqua Fit Kurs für Schwangere.
Einmal wöchentlich werde ich nun am "Walschwimmen" :D teilnehmen. 

Der Eindruck meiner ersten Stunde war sehr positiv. Das Becken war gross genug für die ca. 6 Teilnehmer, jeder hatte genug Platz um die Übungen gut auszuführen.


In der ersten Stunde gab es anfangs Atemübungen im Wasser gefolgt von Aqua Jogging zum Aufwärmen. Das Aqua Jogging erfolgte vorwärts und rückwärts mit wechselnden Armbewegungen (damit es nicht langweilig wird).

Wir bekamen danach "Aqua-Discs" für diverse Kraftübungen im Wasser. Rücken, Ober- und Unterkörper wurden abwechselnd trainiert.

Die Kursstunde verflog richtig schnell und zum Abschluss gab es eine Entspannungsrunde im Wasser mit lockerem Abhängen :)

Ich bin gespannt wie abwechslungsreich die nächsten Stunden sein werden. Neben 3-4x Walken die Woche trägt diese Stunde zu meinem Fitnessprogramm in der Schwangerschaft bei.

Ich habe das Gefühl weniger kurzatmig zu sein und auch weniger an Rückenschmerzen (die man in der Schwangerschaft schnell bekommen kann) zu leiden :)

Nebenbei soll Aquafitness auch bei Wassereinlagerungen helfen und bietet sich so als perfekte Sportart in der Schwangerschaft an.

Die Kosten für diesen Kurs betragen ca. 130 EUR und werden ggf. von der Krankenkasse bezuschusst.

Kommentare:

  1. Walschwimmen... sehr gut, wäre ja bestimmt auch für mich gut, aber leider hasse ich Schwimmbäder regelrecht :/
    Hab mir ja eigentlich vorgenommen in der Schwangerschaft mal meine Abneigung zu überwinden - leider bisher erfolglos...

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Das findet bei uns zum Glück nicht in einem Schwimmbad statt sondern in einer extra Halle für diese Kurse (Aqua Fit, Babyschwimmen etc). Da ist auch nicht tonnenweise Chlor drin, sehr angenehm :) Bin sonst auch kein Hallenbad Fan, Freibäder schon eher :) LG Amysa

      Löschen
  2. die bezeichnung walschwimmen ist eigentlich ganz süß :)

    nicht nur das die muskulatur gestärkt wird, für den Alltag und der Geburt, auch kann man, wenn man im "training" bleibt - schnell nach der schwangerschaft wieder fit werden... meine damit nicht so wie das mager model, mit fit meine ich eher - sich selbst zu akzeptieren

    beste grüße an dich

    kata

    AntwortenLöschen
  3. Ach toll, ich muss mal schauen ob sowas auch bei mir in der nähe angeboten wird. Und in wie weit meine Krankenkasse da mitspielt. Wäre aufjedenfall auch was für mich.
    Danke für den Beitrag.

    AntwortenLöschen